Loading

TEILNAHMEBEDINGUNGEN DES GEWINNSPIELS

TEILNAHMEBEDINGUNGEN DES GEWINNSPIELS

In diesen Teilnahmebedingungen wird aus Gründen der Vereinfachung die männliche Schreibweise gewählt. Die weibliche Form ist der männlichen Form gleichgestellt.

Veranstalter
L-Fashion Group Oy
Tiilimäenkatu 9, 15680 Lahti
FK-Nummer: 01491585
(in Folge kurz ”Icepeak” oder ”Veranstalter”)

Name des Gewinnspiels

Icepeak #TestedOutThere, Frühjahr 2019
(in Folge kurz ”Gewinnspiel” oder ”Verlosung”)

Zeitraum des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel beginnt am 20.3.2019 und endet am 28.4.2019. Nach der Teilnahmefrist eingereichte Beiträge werden nicht berücksichtigt.

Wie kann man am Gewinnspiel teilnehmen?

An dem Gewinnspiel kann man teilnehmen, indem man den Instagram-Account @Icepeak_Official folgt und ein Kommentar mit dem Namen seiner nächstgelegenen Icepeak Tested Out There-Filiale hinterlässt.

Gewinnspielpreise und die Bekanntgabe des Gewinners

Während des Icepeak Tested Out There-Gewinnspiels im Frühjahr 2019 wird unter allen Teilnehmern dreimal im Zeitraum des Gewinnspiels ein Sachpreis nach dem Zufallsprinzip verlost. Diese Verlosungen finden am Mittwoch 27. März, 10. April und 24. April statt. Die Gewinner werden (nur) an demselben Tag persönlich per Instagram-Nachrichten über den Gewinn benachrichtigt. Der Sachpreis besteht aus separat gewählten Icepeak-Produkten. Der Wert eines Sachpreises beträgt ca. 50 Euro. Unter allen Teilnehmern wird innerhalb von sieben Tagen nach der Teilnahmefrist, dem 28. April 2019, ein Hauptpreis verlost. Der Hauptpreis besteht aus mehreren Icepeak-Produkten mit einem Gesamtwert von ca. 500 Euro. Die Gewinner werden persönlich (nur) per Instagram-Nachrichten über den Gewinn benachrichtigt. Der Veranstalter hat das Recht, den Benutzernamen des Instagram-Accounts des Gewinners und/oder seinen Namen auf der Gewinnspiel-Website oder auf dem Instagram-Account des Veranstalters zu veröffentlichen.

Vergabe der Gewinnspielpreise

Alle Preise werden nach Ende des Gewinnspiels verschickt. Der Sachpreis / die Sachpreise werden auf die Postanschrift ausgeliefert, die der Gewinner dem Veranstalter gegeben hat. Der Gewinner muss dem Veranstalter innerhalb einer angemessenen Frist (zehn Tage (10)) nach dem Tag, an dem der Gewinner über den Preis / die Preise benachrichtigt wurde, die Postanschrift mitteilen. Der endgültige Preis / die endgültigen Produkte werden auch auf Grund der Bekleidungs- und Schuhgrößeninformation festgelegt, die der jeweilige Gewinner dem Veranstalter mit der Postanschrift gegeben hat. In jedem Fall entsprechen der Wert eines Sachpreises und der Wert des Hauptpreises annähernd den in diesen Teilnahmebedingungen angegebenen Werten.

Sollte der Teilnehmer fehlerhafte oder unvollständige Kontaktinformationen gegeben haben oder könnte die Gewinnbenachrichtigung oder der Preis dem Gewinner aus Gründen, die nicht durch den Veranstalter verursacht wurden oder mit dem Veranstalter in Verbindung stehen, nicht ausgeliefert werden, ist der Veranstalter nicht dazu verpflichtet, den Preis zu liefern. Die Preise werden nicht in Geld oder andere Produkte umgetauscht. Der Veranstalter hat das Recht, die Preise aufgrund eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder aus ähnlichen Gründen zu verweigern. Die Preise werden nur in die EU-Länder ausgeliefert, die an dem Gewinnspiel teilnehmen. Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder einer Dienstleistung abhängig.

Teilnahmeberechtigung

Alle Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Minderjährige können nur mit der schriftlichen Zustimmung eines Elternteils teilnehmen. Der Teilnehmer ist dafür verantwortlich, eine Zustimmung zu besorgen und sie bei der Benachrichtigung über den Gewinn vorzulegen. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Mitarbeiter des Veranstalters / anderer Unternehmen, die an der Planung oder Durchführung des Gewinnspiels beteiligt sind. Die gesamte Kommunikation bezüglich des Gewinnspiels erfolgt nur in englischer Sprache. Das heißt, dass der Teilnehmer in der Lage sein muss, fließend auf Englisch zu kommunizieren.

Steuer

Der Veranstalter ist für die eventuelle/geltende Lotteriesteuer verantwortlich. Der Teilnehmer ist für andere eventuelle persönliche Steuerverpflichtungen verantwortlich, die in Zusammenhang mit dem Erhalt des Gewinnes entstehen.

Disqualifikation

Gewinnspielteilnahmen, die gegen diese Bedingungen (oder andere mögliche Anweisungen) stoßen, werden ausgeschlossen. Wenn ein berechtigter Verdacht einer versuchten Manipulation oder eines anderen Verstoßes gegen die Bedingungen vorliegt, kann der Veranstalter die Teilnahme jener Person an dem Gewinnspiel ablehnen und den Preis aberkennen. Falls der Teilnehmer all die nötigen Informationen nicht rechtzeitig mitteilt oder nicht in der Lage ist, verständlich mit dem Veranstalter zu kommunizieren, wird kein Preis ausgeliefert. In diesem Fall ist der Veranstalter in keiner Weise für eine Entschädigung der aus der Kündigung der Teilnahme entstandenen Kosten oder anderer damit verbundenen Kosten verantwortlich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, aufgrund von Problemen, die nicht mit dem Veranstalter in Verbindung stehen, diese Teilnahmebedingungen zu ändern, das Gewinnspiel abzubrechen oder zu ändern, indem er die Teilnehmer über diese Änderungen informiert.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Teilnahme setzt keine Übergabe personenbezogener Daten an den Veranstalter voraus. Nur die Gewinner des Gewinnspiels werden um ihre personenbezogenen Daten (einschließlich Adresse und Bekleidungsgröße) für die Preisvergabe gebeten. Die angegebenen Daten werden im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften und ausschließlich für den Zweck der Preisvergabe behandelt. Der Veranstalter kann dazu verpflichtet sein, die Informationen an relevante Beamte weiterzugeben. Weitere Informationen über den Umgang mit personenbezogenen Daten sind beim Veranstalter erhältlich.

Haftung des Veranstalters

Der Veranstalter oder die Partner, die an der Planung und Durchführung des Gewinnspiels beteiligt sind, haften nicht für mögliche Schäden, die durch die Preisprodukte entstehen. In jedem Fall geht die Haftung des Veranstalters nicht über den Wert oder die Menge der Gewinnspielpreise hinaus. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für solche Probleme oder Hindernisse bei der Teilnahme an der Verlosung und bei der Annahme des Preises, die aus technischen Gründen resultieren. Der Teilnehmer ist verantwortlich für die Richtigkeit der Kontakt- und Größeninformationen sowie deren rechtzeitige Bereitstellung, wie oben definiert.

Haftungsfreistellung für Facebook und Instagram

Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die Teilnehmer stellen Facebook und Instagram von jeder Haftung und allen Ansprüchen bezüglich des Gewinnspiels frei.

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen und verpflichtet sich zu ihrer Einhaltung.